Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

Bobs & Zubehör bei INTERSPORT Forster

Holzschlitten

Wintersport (© INTERSPORT)

Finde bei uns den perfekten Begleiter für Schnee- und Winterabenteuer in Form eines Bobs oder Poporutschers.

Ab in den Schnee mit Bob und Rutscher

Schnell durch den Schnee fahren, die kühle Winterluft im geröteten Gesicht spüren, oder einen Schneemann bauen – was gibt es schöneres in den Wintermonaten als das? Bei uns findest du eine Auswahl an Fortbewegungsmitteln für rasante Fahrten im Schnee für jedes Alter. Tellerrutscher und Mini-Bobs sind bereits für kleine Kinder ab 3 Jahren geeignet. Ein großer Bob mit Lenkrad und Handbremse eignet sich hingegen für schneebegeisterte Fahrer ab 6 Jahren aufwärts.

Finde deinen perfekten Bob-Schlitten bei uns




Bob & Rutscher onlline günstig bestellen

Ein Rodelschlitten, auch Rodel oder Schlitten genannt, besteht aus zwei Kufen und einem Gestell. Er wird verwendet, um einen schneebedeckten Hang oder eine Rodelbahn hinunter zu fahren. Er wird traditionell aus Eschen- oder Buchenholz herstellt und ist mit eisenbeschlagenen Kufen versehen. Neuere Schlitten werden mittlerweile auch aus Kunststoff hergestellt. Er bietet 1-2 Personen auf einer Sitzfläche - bestehend aus Holzlatten oder einer Stoffbespannung - Platz. Zahlreiche Wintersportorte haben in den letzten Jahren eigene Rodelbahnen im "Angebot", da Rodeln wieder im Trend ist. Neben den eigentlichen Rodelschlitten gibt es bereits seit den 60er Jahren den Bob. Er ist eine einfache Kunststoffwanne mit Führungsriefen, die über zwei Handgriff steuerbar ist.

Wir bieten Ihnen einfache Rutschteller für die Kleinsten, aber auch zahlreiche Bobs und den sogenannten Zipflbob. Als Grundlage für den Mini-Bob diente zu Beginn eine Kohlenschaufel, auf der man über den Schnee rutschte. Heute wird der Schlitten aus Kunststoff hergestellt. Der Haltegriff dient als Bremse und zugleich, unterstützt durch die Füße, als Steuerhebel. Durch seine spezielle Form lässt sich der Mini-Bob leicht und präzise steuern. Mit dem Mini-Bob wurden bereits Geschwindigkeiten bis zu 139 km/h erreicht. Seit 1999 werden mit dem Mini-Bob Rennen unter anderem als "Zipflbob Cross" ausgetragen. 2002 wurde die erste "Zipflbob World Series" mit Rennen in Österreich, Deutschland und der Schweiz durchgeführt.Allein in Österreich liegt die Zahl der Zipflboberinnen und Zipflbober jenseits der 5000er Marke, Tendenz steigend. Bei zahlreichen Veranstaltungen und Rennen nehmen einige Hundert begeisterte Fans teil. Alles in Allem ein Winter-Trendsportgerät zum günstigen Preis.